Das Drama geht weiter!

Oh nein, es ist passiert! Die Jacke von Abercrombie ist wieder im Onlineshop von A&F erhältlich. Leider bin ich mir plötzlich gar nicht mehr so sicher, ob ich sie unbedingt haben will oder nicht. Ich glaube nämlich, dass das gute Stück etwas kürzer ist, als ich es mir erhoffe. Ich mag es, wenn Winterjacken bis halb über das Hinterteil gehen – was bei diesem Modell glaube ich eher nicht der Fall ist. Aber die Teddyfütterung… hach!

Was meint ihr? Gefällt euch die Jacke, soll ich sie nehmen oder was meint ihr? Ich liebäugle nämlich auch mit der Review-Jacke aus meinem Jackenvorschläge-Post (hier). Aaaah!

www.abercrombie.com

5 Kommentare

  1. September 22, 2011 / 6:50 pm

    Also ich finde ehrlich gesagt die von Abercrombie schöner, die sieht viel "winterlicher", wärmer und kuscheliger aus. Außerdem ist khaki eine so schöne Farbe. Was kosten denn die Jacken im Vergleich? Vielleicht ist es so leichter, darüber zu entscheiden?
    Schöne Schuhe übrigens 😉

  2. September 22, 2011 / 7:11 pm

    Hey,
    mir gefällt die Jacke von abercrombie total gut. Das Fell an der Kapuze..da bekomm ich schon richtig Lust auf den Winter =)
    GLG

  3. September 22, 2011 / 7:36 pm

    Schöner Blog, hab dich durch KK gefunden und gleich abonniert 🙂

    Also mir gefällt sie Jacke sehr gut, aber ich finde, sie sieht sehr kurz aus und damit nicht so wärmend 😉

  4. September 22, 2011 / 7:51 pm

    Vielen Dank für eure Kommentare 🙂

    Lima, die Jacke von Review kostet 99,95€ und die Jacke von Abercrombie kostet umgerechnet etwa 165€. Hilft mir leider nicht weiter 🙁
    Ich weiß es einfach nicht!!

Schreibe einen Kommentar zu *Lima* Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.